Personalzeiterfassung (PZE) leicht gemacht

Personalzeiterfassung (PZE) leicht gemacht

Arbeitszeiten von Timebutler in SAP Business One übernehmen und Rechnungsentwürfe automatisch erzeugen

Was macht die Schnittstelle der conesprit GmbH zum Import von Personalzeiten?
Die Schnittstelle ermöglicht den Import wahlweise von Arbeitszeiten aus der Software Timebutler oder aus vorgefertigten CSV Dateien in SAP Business One.

Was ist das Alleinstellungsmerkmal der Schnittstelle?
Mit der Schnittstelle lassen sich nicht nur Arbeitszeiten übernehmen, sondern entsprechende Rechnungsentwürfe als Vorschläge automatisch erzeugen. Vor dem Anlegen und dem späteren Versand der Ausgangsrechnung kann der Rechnungsentwurf bei Bedarf angepasst und beispielsweise um weitere Details ergänzt werden. Mit einem weiteren Klick ist die Rechnung fertig und der Buchungssatz im Hintergrund automatisch erzeugt.

Wie werden die Stundensätze in die Ausgangsrechnung überführt?
Beim Erstellen eines Rechnungsentwurfs kann der Benutzer entscheiden, ob alle Stunden der vergangenen Periode pro Kunde summiert oder detailliert (jeder Eintrag einzeln) übernommen werden sollen.

Eine mehrfache Rechnungstellung basierend auf den gleichen Arbeitszeiten ist nicht möglich, da die Schnittstelle bei jedem Arbeitszeiteneintrag aufzeigt, ob er bereits in Rechnung gestellt („gecharged“) wurde oder nicht.

Für welche Unternehmen ist die Schnittstelle geeignet?
Grundsätzlich ist die Schnittstelle für alle SAP Business One Kunden in Deutschland zum Übertragen der Arbeitszeiten geeignet.

Gerade für Dienstleister mit Abrechnung nach Aufwand ist die Rechnungsstellung sehr aufwändig. Durch die automatisch erzeugten Rechnungsentwürfe sparen diese Unternehmen durch den Einsatz der Schnittstelle in der Buchhaltung viel Zeit. Beispiele für diese Unternehmen sind Unternehmensberatung, Softwareberatungen, Servicedienstleister für Wartung, aber auch Handwerksbetriebe.

About the Author